Grosvenor Arch

Dieser knallgelbe Sandsteindoppelbogen ist nahe der Cottonwood Canyon Road an der Road 400 im GSENM zu finden. Das Gebiet entstand durch Erosion und nur dem sehr harten Sandstein hat er es zu verdanken, daß er "übrig geblieben" ist. Der Felsen ist insgesamt rund 45m hoch, der breitere Teil des Doppelbogens misst in etwa 30m im Durchmesser. Insgesamt ist das ein sehr beeindruckender und schöner Arch! Wer die CCR befährt, sollte hier ruhig für ein kleines Picknick anhalten. Es gibt Picknicktische und ein Toilettenhäuschen und bei einem Spaziergang zum Bogen kann man sich das grade angefutterte Picknick wieder "vertreten".

Der ursprüngliche Name lautet übrigens Butler Arch, der ihm durch frühe Siedler gegeben wurde. 1947 wurde er jedoch von einer Expedition der National Geographic Society umbenannt zu Ehren des Gründers Dr. Gilbert Grosvenor.